Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Ambulante und stationäre Operationen

Wir bieten in unserer Praxis unterschiedliche orthopädische Therapien an. Wenn diese konservativen Behandlungen keinen Heilungserfolg gebracht haben, ist eine Operation mitunter unumgänglich.

Operation von Schulter oder Knie

Beratung Kniespezialist Felix BorchardtGanz nach der Art und Schwere der Erkrankung bieten wir verschiedene ambulante und stationäre Operationen an.

Für die meisten ambulanten Eingriffe am Knie arbeiten wir mit dem spezialisierten Operationszentren in der OPZ Spichernstraße zusammen.

Bei Operationen, für die ein Krankenhausaufenthalt notwendig ist, verfügen Herr Borchardt und Herr Dr. Göhre über Belegbetten in der orthopädischen Spezialklinik West Klinik Dahlem. Hier werden auch die ambulanten Eingriffe an der Schulter durch Herrn Dr. Göhre durchgeführt.

Diese Operationen bieten wir an bei einer Erkrankung der Knie:

  • Arthroskopie (Gelenkspiegelung) am Knie,
  • Meniskus-OP (Teilresektion, Meniskusnaht),
  • Bandinstabilitäten (z.B. Kreuzbandplastik),
  • Operation von Knorpelschäden.

Diese Operationen bieten wir an bei einer Erkrankung der Schulter:

  • Arthroskopie (Gelenkspiegelung) an der Schulter,
  • Dekomprimierende Verfahren am Schulterdach bei Engpass-Syndrom,
  • Stabilisierungsoperationen und Teilentfernung (AC-Gelenkresektion) am Schultereckgelenk,
  • Kalkentfernung im Schultergelenk,
  • Bizepstenodese/ -tomie der langen Bizepssehne,
  • Sehnennaht bei Rotatorenmanschettenriss,
  • Schulterstabilisierung bei Schulterluxation/Instabilität(Auskugelung der Schulter),
  • Operation von Knorpelschäden,
  • Gelenkersatzoperationen (anatomische, inverse Schulterprothese).

Selbstverständlich beraten Sie Herr Borchardt und Herr Dr. Göhre zu allen Fragen rund um die Vorbereitung, die Durchführung und die Nachbehandlung der Operation.

Rufen Sie uns an unter Tel. 030/34 600 600 oder buchen Sie einen Termin online.