Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Ultraschall in der Praxis VIMOS Orthopädie

Die Ultraschalldiagnostik ist ein unverzichtbar gewordenes Untersuchungsverfahren in der Orthopädie. Völlig schmerz- und nebenwirkungsfrei lassen sich anhand dieser Untersuchung Weichteilstrukturen beurteilen, die der normalen Röntgendiagnostik entgehen.

Bei sämtlichen Gelenkschmerzen lassen sich mit Hilfe der Ultraschalldiagnostik Weichteil-Veränderungen wie Verletzungen, Verschleißerscheinungen oder auch Gelenkergüsse erkennen, die wichtige Zusatzinformationen zum Röntgenbild liefern.

So kann zum Beispiel ein Riss in der Muskel-Manschette der Schulter oder eine Verkalkung in diesem Bereich schnell diagnostiziert werden. Auch Muskelverletzungen zum Beispiel durch Sport lassen sich gut erkennen.